Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/mr-ratlos

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Musaceae

Habe mir gerade einen Liter Bananenmilch zubereitet. Bananenmilch ist nämlich eine tolle Sache. Und außerdem muss ich die Früchte ja verarbeiten bevor sie in andere Aggregatzustände übergehen oder sich in ihrer generellen Flauschigkeit verändern.
Mein Vater erzählt ja gerne wie gelungen die Natur die Bananen verpackt hat. Für die Natur ist das vielleicht nicht schlecht, aber mein Vater kommt halt auch aus einer Zeit wo Haltbarkeitsdaten durch Tiefkühlung und Vakuumsverpackung jenseits der eigenen Lebenserwartung noch nicht Standard waren. Und vollwertige Mahlzeiten die nach drei Wochen im Kühlschrank und einer Minute in der Mikrowelle in einer Perfektion vor einem stehen, die das gesamte Kantinenpersonal erblassen lassen, waren damals auch noch nicht Stand der Technik. Während die Gasherd nutzende Küchenexpertin Mikrowellen nur dafür nutzt sich per Handy ihren Kontostand zu verringern benutzt ein echter Mann diese glorreichen Funkwellen um sich eine schnelle und unkomplizierte Nahrungsaufnahme zu ermöglichen (und die ungenutzten Herdplatten lassen sich auch als Zwischenlager für Pizzakartons nutzen).
Ob ich das Bananenexperiment wiederholen werde wird sich später erweisen. Nämlich dann wenn sich rausstellt ob der Mixbecher in die Spülmaschine passt oder bei diesem küchendarwinistischem Test durchfällt.

Ja, es hat sich einiges geändert seit der Hochschülerzeit. Damals, in präspülmaschinischen, dunklen, untertechnisierten Zeiten war ich noch gezwungen von Papiertellern zu Essen.

15.9.09 21:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung